The Honu Movement x Miles4Ocean

Der Juli bei Honu Movement stand ganz im Zeichen unseres neuen Projekts 

Miles4Ocean

Die Aktion findet in Kooperation mit Pedal4Travel statt, deren Leidenschaft das Radfahren ist. Um diese Leidenschaft mit einem guten Zweck zu verbinden, haben wir gemeinsam das Projekt Miles4Ocean - Radeln für plastikfreie Meere auf die Beine gestellt.

Am 11.07.2021 war es dann soweit: Der Startschuss für 1100 Kilometer in 15 Tagen fiel.

Die beiden Jungs radelten mit dem Fahrrad und jeweils 23 kg Gepäck von München über die Alpen bis an die Adriaküste. Das Tolle an der Tour: Nico und Yannik spendeten privat pro 10 gefahrene km 1 € an uns und ließen somit jeweils 1 kg Plastik von uns aus dem Ozean bergen. Unterstützt wurde dieses wichtige Projekt außerdem von vielen Firmen (u.A. Volksbank Möckmühl, Lohnzich, ZEAG sowie Würth u.v.m.) und Privatpersonen, was uns wirklich wahnsinnig gefreut hat und sehr wertvoll für unsere Arbeit ist.
Außerdem wurden die Jungs während ihrer Reise regelmäßig von Radioton begleitet und interviewt. Vielleicht hat der eine oder andere ja die Beiträge verfolgt.

Nach 15 Tagen voller erinnerungswürdiger Momente und Eindrücke ... plastikverseuchter Straßenzüge ... gewaltiger Berglandschaften mit unzähligen Höhenmetern... einigen Hindernissen und vor allem Wetterbedingungen, die einen an der eigenen Motivation zweifeln ließen, erreichten die Jungs dann die Adriaküste. 1100 Kilometer haben sie bis hierhin zurückgelegt, zahlreiche Rückschläge einstecken müssen (Fremdkörper im Auge, sturmartige Böen und Regengüsse, ...), aber dennoch behielten sie immer das Ziel vor Augen: der Strand von Split. 

Doch die Mission war noch nicht zu Ende. Nun hieß es, sich der eigentlichen Aufgabe von plastikfreien Meeren zu widmen. Vor Ort bot sich den Jungs dann aber ein eher ungewöhnliches Bild: größtenteils saubere Strände - von Plastik fast keine Spur. Dennoch fanden sich an der ein oder anderen Stelle und vor allem am Straßenrand zahlreiche Plastikschnipsel, Zigarettenstummel und Masken, die Yannik und Nico mühsam aufsammelten und entsorgten!

DANKE

Wir können nicht oft genug erwähnen, wie dankbar wir für diese Tour und die entstandenen Kontakte sind! Es freut uns, dass wir so viele Leute mit diesem wichtigen Thema erreicht haben. Besonders schön finden wir auch, dass sich durch dieses Projekt einige Leute inspirieren ließen, selbst etwas zu tun!

An dieser Stelle  ein herzliches Dankeschön an die Jungs von BikingBorder und Conrad, die sich dem Vorhaben von Miles4Ocean angeschlossen haben und ihre eigene Tour für plastikfreie Ozeane gefahren sind. Somit haben auch sie an uns gespendet und dafür gesorgt, dass die Ozeane mit weniger Plastik zu kämpfen haben.

 

Für uns steht fest: wir werden dieses tolle Projekt gemeinsam mit Pedal4Travel weiterführen. Wer möchte, kann uns gerne weiter unterstützen. Wenn ihr eine Spendenbescheinigung benötigt, schreibt uns einfach eine Nachricht an spende@the-honu-movement.de

Wenn ihr auf dem Laufenden bleiben wollt, abonniert gerne unseren Newsletter oder folgt uns auf Instagram und Facebook

Euer Team von

The Honu Movement 

 

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert