School for Kids 2.0 – nachhaltig(-keit) lernen

Um dem Gedanken von The Honu Movement gerecht zu werden und eine nachhaltige, umweltbewusste Gesellschaft zu stärken, ist es ausgesprochen wichtig, bereits die Kleinsten in diesen Prozess zu involvieren. Daher liegt es uns besonders am Herzen unser neustes Projekt „School for Kids“ weiter zu forcieren und das Umweltbewusstsein der Kinder zu fördern! 🐢🤓

Aus diesem Grund fand vergangenes Wochenende der 2. School for Kids Day statt. Während die Kinder beim ersten School for Kids Day in zwei unterschiedliche Altersgruppen eingeteilt wurden und der Lerninhalt entsprechend des Alters abgestimmt wurde – lag der Fokus beim 2. School for Kids vor allem auf den älteren Kindern ab 12 Jahren. Rund 30 Kids schwärmten in unsere Honu School und wollten noch mehr zum Thema Plastikverschmutzung und Umweltschutz erfahren. Mirasol, Marvin und der Rest des Teams hatten alle Hände voll zu tun, die Fragen der wissbegierigen Kinder zu beantworten.

Zu Beginn des School of Kids 2.0 gab es einen kleinen Rückblick auf den letzten gemeinsamen Unterricht und die Kinder durften erzählen, was ihnen noch in Erinnerung geblieben ist. Daran anknüpfend bekamen die Kinder neues Unterrichtsmaterial, welches veranschaulichte, welche Folgen Plastikmüll für unsere Umwelt hat. Damit die Kinder die Dramatik hinter diesem Thema noch besser verstehen konnten, ging die Klasse gemeinsam mit unserem Honu Team zum Strand, um vor Ort zu sehen, welcher Müll besonders häufig im Meer landet und an den Strand gespült wird. So konnten die Kinder mit eigenen Augen sehen, dass nicht nur hygienische Masken und Plastikfolien, sondern auch Plastikflaschen und Glas das Meer verschmutzen und mühsam von unseren Honu Mitarbeitern herausgefischt werden müssen. Außerdem wurde den Kindern erklärt, dass Plastikmüll nicht nur schlecht für unsere Umwelt und Natur ist, sondern auch zahlreiche Tiere bedroht, in deren Lebensräume eindringt und sie lebensbedrohlich verletzt.

Durch den praktischen Unterricht vor Ort haben wir versucht, das Thema Plastikverschmutzung und Umweltschutz für die Kinder greifbarer zu machen und den trockenen Theorieunterricht anschaulicher zu gestalten und mit Beispielen zu versehen.

Wie beim ersten School for Kids gab es ein gemeinsames Mittagessen den Abschluss eines gelungenen Tages. Als Anerkennung für die engagierte Teilnahme und den Wissendurst, den die Kinder an den Tag legten, bekam jedes Kind eine kleine Surprise-Bag mit Allerlei Nützlichem für die Schule.

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Spendern bedanken, die dieses tolle und wichtige Projekt möglich machen. Es ist so viel Wert!

Danke, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet! 🐢 Wenn ihr uns speziell für das Projekt „School for Kids“ unterstützen wollt, könnt ihr uns gerne unter dem Verwendungszweck „School for Kids“ eine Spende zukommen lassen. Wir werden mit diesem Geld dann z.B. Unterrichtsmaterialien und Mittagessen für die Kinder kaufen.

Danke, dass ihr uns auf dieser Reise begleitet! Wenn ihr uns speziell für das Projekt „School for Kids“ unterstützen wollte, könnt ihr uns gerne unter dem Verwendungszweck „School for Kids“ eine Spende zukommen lassen. Wir werden mit diesem Geld dann z.B. Unterrichtsmaterialien und Mittagessen für die Kinder kaufen.

Per Überweisung spenden:
Plastic Free Planet gGmbH
IBAN: DE56 6229 0110 0452 8450 09 · BIC: GENODES1SHA
Verwendungszweck: SPENDE HONU

Auf Facebook spenden (Die Spenden gehen zu 100 % zu The Honu Movement. Facebook bekommt nichts davon): Hier klicken

Benötigst du eine Spendenquittung?
Wende dich gerne an spenden@the-honu-movement.de

Bequem per Paypal spenden. Einfach auf den Button unten klicken:

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert