Do something green today! - Wir stellen euch unser neues Projekt vor

In den letzten Wochen war es ziemlich ruhig um die Honu Family, aber wir waren nicht untätig. Im Gegenteil...im Hintergrund haben wir fleißig an etwas ganz Tollem gearbeitet und freuen uns, euch unser neues Projekt vorzustellen:

domestic trash collections

Dieses Projekt vereint unsere Nachhaltigkeitsziele und unsere vier Säulen und ist somit ein wichtiger Schritt in die richtige Richtung, um das Thema Umweltschutz weiter voranzutreiben!

Bei unserer Arbeit auf den Philippinen fischen wir täglich kiloweise Plastik aus dem Ozean und sammeln Flaschen, Verpackungsmüll und mittlerweile auch schon Massen an Masken vom Strandbereich auf. Dieses Engagement ist enorm wichtig, um den Plastikmüll in der Umwelt zu reduzieren. Dennoch ist unsere harte Arbeit oft nur ein kleiner Tropfen auf den heißen Stein. Denn das eigentliche Problem wird damit nicht angegangen.....

Es müssen die Ursachen der Plastikverschmutzung identifiziert und bekämpft werden!

Daher legen wir bei unserer Mission sehr viel Wert auf eine umfangreich Aufklärung der Bevölkerung. Denn nur, wer ausreichend aufgeklärt ist, wie die Plastikmassen im Ozean landen und vor allem wie man Müll vermeidet und richtig entsorgt, kann seinen Teil dazu beitragen, die Welt ein wenig "plastikfreier" zu machen.

🌎 🥰

Um dieses Bewusstsein zu stärken, haben wir kürzlich auf der Insel Cebu (Philippinen) eine örtliche Müllsammlung organisiert. Das hört sich im ersten Moment unspektakulär an, aber für viele Menschen ist das Thema Müllentsorgung ein absolutes Fremdwort!

Eine professionelle Müllabfuhr gibt es nicht. Der Hausabfall wird unsortiert auf die Straße geworfen, wo er dann von Tieren durchstöbert und zerrissen wird oder vom Wind weggeblasen wird. So verteilen sich Plastik, Glas und sämtliche anderen Abfälle in Windeseile kreuz und quer und landen irgendwann in Flüssen, Seen oder dem Meer. Diesem Szenario wollen wir entgegenwirken und haben unter dem Motto "Do something green today!" einen eigenen Flyer für die Bevölkerung erstellt, der die Menschen aufklärt, warum es so wichtig ist, 

1. den Müll zu trennen

2. ihn korrekt zu entsorgen

3. ihn vor allem zu vermeiden   

Damit der Müll schlußendlich korrekt entsorgt werden kann, muss er vorsortiert sein. Daher erklären wir den Menschen, dass Plastikmüll vom restlichen Abfall zu trennen ist. Wir möchten den Menschen mit dem Flyer eine Hilfestellung an die Hand geben und die Müllentsorgung so einfach wie möglich für sie gestalten. Ziel ist es, die Menschen für dieses Thema zu gewinnen.

Da es keine funktionierende, regelmäßige Müllabfuhr gibt, wie wir sie kennen, geht unser Team 3x pro Woche von Tür zu Tür und holt den gesammelten Müll ab.

Wir erhoffen uns mit dem Flyer und der häuslichen Müllsammlung, dass noch mehr Menschen das Thema Mülltrennung und -entsorgung in ihren Alltag integrieren und wir so dazu beitragen, dass weniger Plastikmüll in der Umwelt landet.

Unser Pilotprojekt soll zukünftig auch auf andere Städte und Gemeinden übertragen werden. Außerdem wollen wir Schulen und Kindergärten auch hier in Deutschland aufklären, um bereits die Kleinsten mit dem wichtigen Thema Plastikverschmutzung vertraut zu machen. Mehr dazu gibt es bald hier im Blog und auf Social Media 🤩 🤫

 

Bis bald - Euer The Honu Movement Team

 Per Überweisung spenden:

Plastic Free Planet gGmbH

IBAN: DE02 6209 0100 0452 8450 09 · BIC: GENODES1VHN

Verwendungszweck: SPENDE HONU

Auf Facebook spenden (Die Spenden gehen zu 100 % zu The Honu Movement. Facebook bekommt nichts davon): Hier klicken

Benötigst du eine Spendenquittung?
Wende dich gerne an spenden@the-honu-movement.de

Bequem per Paypal spenden. Einfach auf den Button unten klicken:

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert